Heuer bieten wir folgende Kursthemen bei uns im LJ-Horsemanship Study Center an.

Location: Stegmühl 25, 5251 Höhnhart, Österreich

–> ein oder mehrtägige Lehrveranstaltungen mit dem eigenen Pferd
–> pro Tag 2 Stunden Theorie und 4 Stunden Praxis
–> pro Kurstag 150,-
–> Box im Kurs inkludiert
–> Aktiver Zuseher pro Tag 50,-

 

13.03.2021 – 14.03.2021 Level 1 Kurs – Rapport 

An diesem Kurswochenende erlernt ihr das Grundgerüst des Parelli Programmes, die 7 Spiele, vom Boden aus.

Wir erklären anhand leicht verständlichen Beispielen und Simulationen die Theorie und bringen euch die wichtige Philosophie des Parelli Natural Horsemanships näher. 
Ihr lernt mit Stick und Seil umzugehen und übt die 7 Spiele danach mit euren Pferden in ruhiger Atmosphäre.

Hier gehts zur FB Veranstaltung.

20.03.2021 – 21.03.2021 Zone 5 Driving (inkl. Vorbereitung zum Fahren)

Dieser Kurs ist sowohl für Studenten (Level 2 und 3) die gerade anfangen aus der Zone 5 zu spielen, aber auch für jene die schon in Level 4 sind und Ihre Kommunikation auf ein höheres Level bringen wollen. 

Nach einer Theorieeinheit wird sofort in die Praxis übergegangen. Zu Beginn lernen wir, warum ein Zügel Kontrolle gibt und zwei Zügel für eine gute Kommunikation da sind („one rein gives control/two reins for communicaton“).

Es werden alle 7 Spiele aus Zone 5 gespielt. Das Zone 5 Driving ist eine sehr gute Vorbereitung für das Fahren, wenn jemand sein Pferd „Fahren“ möchte, dann ist das Equipment bitte selber mitzunehmen.  

Dieser Kurs findet mit Josh alleine statt.

Hier gehts zur FB Veranstaltung.

 

10.04.2021 – 11.04.2021 Level 2 Kurs – Respekt

Diese 2 Tage führen dich gezielt durch das Level 2 im Parelli Programm.

Online wirst du lernen gemäß deinem aktuellen Niveau, die 7 Spiele am 7m Seil auf mehr Distanz, in verschiedenen Gangarten und mit mehr Abwechslung zu spielen.

Im Level 2 beginnen wir Freestyle zu reiten. Freestyle bedeutet, dass du ohne ständigen Kontakt reitest (z.B. mit nur einem Zügel, am losen Zügel, ohne Zügel, mit einem Stick, zwei Sticks…). So erhältst du einen unabhängigeren Sitz, trainierst deinen Fokus
und ermöglichst deinem Pferd mehr Eigenverantwortung für Richtung und Gangart wahrzunehmen. Das schult wiederum eure gemeinsame mentale und emotionale Fitness und führt langfristig zu mehr Sicherheit im Sattel.

Dieser Kurs findet mit Josh alleine statt.

Hier gehts zur FB Veranstaltung.

 

01.05.2021 – 02.05.2021 Jumping with Confidence 

Im Vergleich zur klassischen Springreiterei gehen wir einen Schritt weiter und fragen uns, wie können wir dem Pferd beim Sprung einen Sinn und Zweck geben. Einen Sinn, der deinem Pferd zu mehr Motivation, Spaß und Kommunikation mit dir verhilft.

Ziel ist es gemeinsam Spaß an der Sache zu haben, anstatt einer faden Endlosschleife über Sprünge zu laufen. Josh zeigt dir an diesem Wochenende, wie das möglich ist. Wir spielen die 7 Spiele mit verschiedene Sprungvariationen. Du wirst nach kurzer Zeit sehen, wie viel mehr Spaß und Freude dein Pferd für den Sprung entwickelt.

Dieser Kurs findet mit Josh alleine statt.

Hier gehts zur FB Veranstaltung.

 

08.05.2021 – 09.05.2021 Principle to Purpose Camp

Weiß dein Pferd seinen Job?

Viele Pferde sind sich nicht klar über das Ziel und den Zweck, welchen sie haben.

Du brauchst ein Ziel bzw. einen Zweck in deinem täglichen Tun. Dieser Zweck könnte eine Sportart sein, oder ein zu bewältigender Job (Baumstämme ziehen, Tore öffnen, Cow Working, etc).

Wenn die Pferde nie herausfinden können, für welchen Zweck eigentlich ihr investierter Einsatz gut ist, schalten sie emotional, mental und körperlich sehr schnell ab. Aber wenn wir ihnen einen Sinn geben und sie diesen erkennen können, dann werden Pferde sehr schnell motiviert und eifrig in der Mitarbeit.

Außerdem besorgt Josh für dieses Wochenende eine Kuhherde!

Dieser Kurs findet mit Josh alleine statt.

Hier gehts zur FB Veranstaltung.

 

03.06.2021 – 06.06.2021 Practical Horsemanship Camp

Vier Tage voll geballt mit Wissen! Dieses Camp ist die Chance, dein Horsemanship auf ein nächstes Level zu bringen.

In diesen 4 Tagen werden wir alle 4 Savvys thematisieren, nämlich Online, Freestyle, Liberty und Finesse, welche den Grundstein für eine gute Foundation bilden. 

Wir gehen auf jeden Einzelnen ein, holen dich da ab, wo du gerade mit deinem Pferd stehst und helfen dir beim Erreichen deiner ganz individuellen Ziele.

Außerdem steht Spaß im Vordergrund, so stehen zum Beispiel Ausritte, Roping- und LJ Sessions auf dem Programm. Im Kurs ist das Mittagessen bereits inkludiert.

Dieser Kurs findet mit Josh alleine statt.

Hier gehts zur FB Veranstaltung.

 

12.06.2021 – 13.06.2021 Liberty & Horse Behavior 

Pat Parelli: „Alles was bleibt, wenn du das Halfter runtergibst ist die Wahrheit.“

Liberty ist der ultimative Test der Verbindung zwischen Pferd und seinem Besitzer. Dann, wenn du jegliche physische Verbindung zu dem Pferd entfernst (Haflter, Seil etc.), bleibt nur noch die mentale und emotionale Verbindung, welche sich durch deine Körpersprache und die richtige Anwendung der Phasen entwickelt.

Wir zeigen dir, wie du das unsichtbare Band zwischen dir und deinem Pferd knüpfst. Du lernst, wie du deine Körpersprache gut einsetzt und die 4 Phasen gewissenhaft und zielführend verwendest. Auch dein Gefühl und Timing werden sich dann stetig verbessern.

Stehst du am Anfang deiner Libertyreise: lernst wie dein Pferd auf Körpersprache zu dir herkommt, wie es dir auf Schritt und Tritt folgt (wie ein Fohlen der Stute) und beginnst mit einfachen Übungen. Bist du schon weiter fortgeschritten werden wir deine Fähigkeiten auf ein höheres Level bringen z.B. mit Galoppwechsel, Richtungswechsel, oder wir arbeiten dran, wie sich dein Pferd im Liberty in einer gesünderen Körperhaltung trägt und noch vieles mehr.

Wir gehen auf jeden Einzelnen ein, holen dich da ab, wo du gerade mit deinem Pferd stehst und helfen dir beim Erreichen deiner ganz individuellen Ziele!

Dieser Kurs findet mit Josh alleine statt.

Hier gehts zur FB Veranstaltung.

 

03.07.2021 – 04.07.2021 From Foundation to Performance 

Sportarten wie Western, Dressur, Springen oder Working Equitation haben alle eines gemeinsam. Der Wunsch zu gewinnen hat für uns Menschen sehr oft Priorität. Das hat sehr viel negativen Druck zur Folge. Die Dinge werden schnell grob und dem Pferd gegenüber unfair – das Horsemanship geht komplett verloren.

In diesem Kurs wirst du lernen, wie du in Stresssituation richtig agierst und deinem Pferd gegenüber immer als Leader gegenüberstehst. Dein Pferd muss sich immer, auch in Prüfungen oder Turniere zu 100 Prozent auf dich verlassen können. Nur dann sind Bestleistungen möglich!

In diesem Kurs geht es nicht nur um das Erlernen von Strategien, sondern auch um Spaß. Es werden die Horsemanship Prinzipien auf sehr hohem Niveau übermittelt.

Kursthemen u.a.:

  • Wie baue ich das Training effektiv auf?
  • Wie beruhige ich ein angespanntes Pferd in einer neuen Umgebung?
  • Wie reite ich präuise auf einem Pattern?
  • Was sind die Schlüssel für einen erfolgreichen Turniereinstieg?
  • Auf Wunsch ist auch Cutting mit LJ möglich!

Dieser Kurs wird von Josh abgehalten.

Hier gehts zur FB Veranstaltung.

 

10.07.2021 – 11.07.2021 Trail Riding with Confidence 

An diesem Kurswochenende bereiten wir zuerst dich und dann dein Pferde im „geschützen“ Bereich auf verschiedene (Gefahren-)Situationen im Gelände vor. Danach geht es gemeinsam raus ins Gelände für einen Ausritt.

Du hast Angst vorm Ausreiten, weil du denkst, dass gewisse ungeplante Situation dich und dein Pferd überfordern können? Dann ist dieser Kurs der richtige für dich!

Wir zeigen dir an diesem Wochenende viele Strategien, um einen entspannten und vor allem sicheren Ausritt mit dem Pferd machen zu können. 

Hier gehts zur FB Veranstaltung.

 

17.07.2021 – 18.07.2021 Working Equitation (Trail, Speed Trail) 

Du hast von Working Equitation schon mal etwas gehört, aber noch nie probiert? Du würdest gerne wissen, wie du Working Equitation mit deiner Parelli Grundlage kombinierst?
Dann hast du heuer die Chance bei uns! 

Wir bauen einen Trailparcours auf und geben dir die Möglichkeit den Trail und Speed Trail zu üben. Beim Trail geht es um Geschicklichkeit, es wird Rittigkeit, Gehorsam und Vertrauen des Pferdes gewertet. Beim Speed Trail wird der Parcours auf Zeit geritten. Fehler wie Um- und Abwürfe werden mit einer Zeitstrafe geahndet.

Auch Einsteiger sind herzlich Willkommen und haben hier die Möglichkeit sich in einer ruhigen und entspannten Atmosphäre einen Eindruck über die Working Equitation zu verschaffen.

Wir werden lernen, warum die 7 Spiele und viele Parelli Patterns für die Working Equitation sehr hilfreich sind.

Hier gehts zur FB Veranstaltung.

 

24.07.2021:  Inspiration Afternoon with Josh – Level 4 and Beyond

Erlebe Natural Horsemanship in all seinen Facetten und lasse dich an diesem Nachmittag von Josh inspirieren!

Das ist auch für Neueinsteiger eine gute Gelegenheit das Parelli Programm und Prinzipien des Natural Horsemanships kennen zu lernen.

Dauer: 16:00 – 19:00 Uhr
Preis: 40€

Hier gehts zur FB Veranstaltung.

 

Unser Level 3 Kurse eignet sich für Teilnehmer ab Ende Level 2.

Dein Online und dein Freestyle sind nun schon bereits recht fortgeschritten.

Als drittes Savvy kommt Liberty hinzu, bei Liberty handelt es sich um den ultimativen Test der Verbindung zwischen Pferd und dir.

Wenn du Beginn Level 3 bist zeigen wir dir, wie du das unsichtbare Band zwischen dir und deinem Pferd knüpfst. Falls du schon im Level 3 bist, dann wirst du lernen das Band länger zu machen. Im Level 3 geht es vor allem um die Verfeinerung des Erlernten sowie um Erweiterung deiner Fähigkeiten im Online und Freestyle. Hier bereitest du dein Freestyle aufs viertes Savvy Finesse – Reiten mit Kontakt und Verfeinerung vor.

Dieser Kurs findet mit Josh alleine statt.

Hier gehts zur FB Veranstaltung.

 

Das Level 4 – Das große Ziel im Parelli Levels-Programm. In diesem Kurs helfen wir dir dein Horsemanship soweit voran zu bringen, dass du bald danach dein Level 4 in einem oder mehreren Savvys abschließen kannst.

Der Abschluss des Level 4 steht für eine sehr gut Foundation (Grundausbildung). Dein Horsemanship ist sehr gut entwickelt, du hast vollkommene Harmonie mit deinem Pferd, du kannst Psychologie im Umgang mit Pferden anwenden und dein Pferd ist glücklich und hat einen starken Ausdruck.

Wir werden an diesem Wochenende in allen 4 Savvys spielen und da, wo ihr Hilfe benötigt um das Level 4 (offiziell) abschließen zu können, euch noch weiter fordern und fördern. Egal ob Zone-5-Driving, Reiten mit nur einen Stick, fliegende Galoppwechsel, Liberty auf weiten Distanzen und schnellen Gangarten oder Travers, Renvers, Außengalopp und noch vieles mehr mit Zügelkontakt.

Hier gehts zur FB Veranstaltung.

 

04.09.2021 – 05.09.2021: Horse Lovers Weekend  – Collection Naturally

Versammlung ist die Summe aus vier Komponenten:

Level 1 – Rapport (Heart Collection)
L
evel 2 – Respect (Mental Collection)
Level 3 – Impulsion (Emotional Collection)
Level 4 – Flexion (Physical Collection)

Diese Bestandteile müssen wir in Balance bringen. Rapport steht für Beziehung und steht an erster Stelle. Ein bekanntes Zitat von Pat lautet: “Horses will run faster and jump higher out of heart and desire”. Übersetzt bedeutet der Satz, Pferde werden für uns schneller rennen und höher springen, wenn sie mit Herz und Seele dabei sind.

Hat man die Beziehung zum Pferd, kann man sich Respekt verdienen. Dabei steht Respekt nicht für Angst und negativen Druck, sondern für die angemessene Antwort auf Druck, also auf meine Phasen. Nur wenn der Respekt vorhanden ist, kann man echte Impulsion (GO=WHOA) erreichen. Und erst danach kommen Biegung und physische Versammlung des Pferdes ins Spiel.

Wir zeigen euch an diesem Wochenende, wie ihr mentale, emotionale und zu guter Letzt die physische Versammlung erreicht.

Hier gehts zur FB Veranstaltung.

 

25.09.2021 – 26.09.2021: Principle to Purpose Camp

Weiß dein Pferd seinen Job?

Viele Pferde sind sich nicht klar über das Ziel und den Zweck, welchen sie haben.

Du brauchst ein Ziel bzw. einen Zweck in deinem täglichen Tun. Dieser Zweck könnte eine Sportart sein, oder ein zu bewältigender Job (Baumstämme ziehen, Tore öffnen, Cow Working, etc).

Wenn die Pferde nie herausfinden können, für welchen Zweck eigentlich ihr investierter Einsatz gut ist, schalten sie emotional, mental und körperlich sehr schnell ab. Aber wenn wir ihnen einen Sinn geben und sie diesen erkennen können, dann werden Pferde sehr schnell motiviert und eifrig in der Mitarbeit.

Außerdem besorgt Josh für dieses Wochenende eine Kuhherde!

Dieser Kurs findet mit Josh alleine statt.

Hier gehts zur FB Veranstaltung.

 

09.10.2021 – 10.10.2021: Freestyle Pattern 

Was sind überhaupt Patterns? Das sind einfache Muster, die das Pferd motivieren seinen Job zu tun. So muss der Reiter kaum einwirken, der Vorteil darin besteht, dass wir unser Pferd nicht micromanagen müssen. Wir können uns auf andere Aufgaben konzentrieren z.B. auf die Gymnastizierung des Pferdes.

Die Parelli Patterns sind daher eine gute Möglichkeit sein Pferd auch auf verschiedenste Turnier-Disziplinen bzw. Manöver vorzubereiten; einfach, logisch und vor allem gut nachvollziehbar fürs Pferd.

Einige Beispiele:
Pattern Follow the Rail – hilfreich für viele Dressuraufgaben
Million Transitions – Western Ranch Riding
Point-to-Point – Rollbacks
Bullseye – Travers und Renvers
Sidewaysbox – Traversalen
Question Box – Reining Pattern.

In diesem Kurs wird Josh die Freestyle Patterns unterrichten und lehren warum diese ihre Daseinsberechtigung haben

Dieser Kurs wird von Josh abgehalten.

Hier gehts zur FB Veranstaltung.

 

20.11.2021 – 21.11.2021: Problem Solving Naturally 

Dieser Kurs ist für diejenigen, die mehr über die natürliche Problemlösung und das Pferdeverhalten lernen wollen.

Du wirst als Zuschauer lernen, das Pferdeverhalten je nach Situation zu lesen und die Psychologie zu nützen, um das Beste aus dem Pferd herauszuholen.

Kursthemen unter anderem:

  • Wie kann ich das Verhalten des Pferdes analysieren und interpretieren?
  • Was sind die Ziele der 7 Spiele?
  • Die Anwendung der Parelli-Prinzipien bei Problempferden!

Wir suchen Problempferde für dieses Wochenende!

Du kannst dein Pferd kostenlos vorbeibringen und zuschauen wie Livi und Josh das Problem auf natürliche Art und Weise lösen.

Kurspreis: 70,– EUR / Tag als aktiver Zuschaue

Hier gehts zur FB Veranstaltung.

 
 
 

Externe Individual Kurse:

Besteht Interesse bei einen der folgenden Kurse als Zuseher teilzunehmen, dann bitte unter info@livia-glaser.at Kontakt aufnehmen.

23.01.2021 – 24.01.2021 – Level 1 Kurs in Kärnten

06.02.2021 – Open Level Kurs Waldviertel

27.02.2021 – 28.02.201 – Level 2 Kurs in Kärnten

27.03.2021 – 28.03.2021 – Open Level Kurs in Niederösterreich

02.04.2021 – 03.04.2021 – Open Level Kurs in Nürnberg

10.04.2021 – 11.04.2021 – Kurs in Salzburg

24.04.2021 – Hängerverladen Kurs am Chiemsee

08.05.2021 – 09.05.2021 – Kurs in Sallbach

22.05.2021 – 23.05.2021 – Kurs in Wien

29.05.2021 – 30.05.2021 – Kurs im Waldviertel

12.06.2021 – 13.06.2021 – Kurs am Chiemsee

03.07.2021 – 04.07.2021 – Kurs am Wolfgangsee mit Nina Irsigler – Emotionale Fitness für dich und dein Pferd (Hier findest du Infos zur Anmeldung) 

06.08.2021 – 08.08.2021 – Kurs in Kärnten

23.10.2021 – 24.10.2021 – Kurs in Wien

06.11.2021 – 07.11.2021 – Kurs im Waldviertel